POL-KI: 150723.2 Kiel: Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Nach einem Einbruch in ein Geschäft in der Feldstraße haben Polizisten des 1. und 2. Reviers am späten Mittwochabend einen Einbrecher auf frischer Tat vorläufig festgenommen.

Der 51 Jahre alte Tatverdächtige hatte bei dem Einbruch einen Alarm ausgelöst, woraufhin mehrere Streifenwagen zu dem Geschäft eilten. Die eintreffenden Beamten konnten den Mann gegen 23 Uhr noch in dem Antikwaren-Geschäft vorläufig festnehmen und das Diebesgut sicherstellen.

Der polizeilich bislang unbekannte Mann wurde nach erkennungsdienstlicher Behandlung und Anzeigenaufnahme wegen versuchten Diebstahls in einem besonders schweren Fall wieder auf freien Fuß gesetzt.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-KI: 150723.3 Kiel: Festnahmen nach versuchtem Aufbruch von Zigarettenautomaten

0.0 00 Kiel (ots) – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben Polizeibeamte vier Jugendliche und einen jungen Mann vorläufig festgenommen, nachdem diese versucht hatten einen Zigarettenautomaten in Suchsdorf aufzubrechen. Anwohner informierten gegen 23:15 Uhr die Polizei, als ihnen die Gruppe aufgefallen war. Mittels eines Stemmeisens versuchten sie, einen […]