POL-KI: 150608.2 Kiel: Unter Drogeneinfluss mit 200 km/h auf B 76 unterwegs gewesen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Der 25-jährge Fahrer eines Honda Civic wurde von Beamten des Polizeireviers Plön am Sonntag, den 07. Juni gegen 04:07 Uhr auf der B 76 von Schwentinental kommend in Fahrtrichtung Preetz in Höhe der Weinbergsiedlung angehalten.

Sie hatten sich kurz zuvor entschlossen, bei diesem Fahrzeug eine Verkehrskontrolle durchzuführen. Als der Fahrer dieses bemerkte, versuchte er mit hoher Geschwindigkeit davon zu fahren. Die Beamten nahmen unter Hinzuschalten des Blaulichts und des Martinshorns die Verfolgung auf und fuhren zeitweise mit auf dem Tachometer angezeigten rund 200 km/h hinter ihm her – 100 km/h waren in jenem Bereich erlaubt.

Schließlich gelang es den Polizisten, den Wagen zu erreichen. Er kam ihrer Aufforderung anzuhalten dann doch noch nach und hielt rechts auf einem Bushaltestellenstreifen. Dort kontrollierten die Beamten den Fahrzeugführer. Aufgrund des Erscheinungsbildes – die Augen waren glasig, die Pupillen reagierten verzögert auf Lichteinfall – führte die Polizei bei der Person einen freiwilligen Drogenvortest durch, der positiv auf Amphetamine/LSD und THC anprach. Eine Blutprobe durch einen Arzt wurde später auf der Polizeistation Schwentinental durchgeführt. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wurde gegen den Fahrer eingeleitet.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.