POL-KI: 150527.2 Kiel: Frau von LKW überrollt – Knooper Weg für 2,5 Stunden gesperrt

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Am Mittwoch kam es gegen 17:00 Uhr im Knooper Weg auf Höhe der Waitzstraße zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine 72-jährige Frau lebensgefährlich verletzt wurde.

Ein 42-jähriger Lkw-Fahrer wollte aus der Waitzstrasse kommend links in den Knooper Weg einbiegen. Dabei übersah er die Geschädigte aus noch ungeklärter Ursache und erfasste sie. Die Frau zog sich schwerste Verletzungen am linken Bein zu. Ein Rettungswagen brachte die Verunfallte in die zentrale Notaufnahme der Medizinischen Universitätsklinik Kiel. Auch der Lkw-Fahrer wurde mit einem Schock notärztlich versorgt und in das Uniklinikum verbracht.

Der Knooper Weg war für einen Zeitraum von 2,5 Stunden zwischen 17:00 und 19:30 Uhr voll gesperrt. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen an. Die Polizei befragte vor Ort Zeugen, um den Unfallhergang rekonstruieren zu können. Hinweise auf eine Beeinträchtigung der Fahrtüchtigkeit des Lkw-Fahrers konnten nicht ermittelt werden. Polizei und Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen übernommen.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

FW-Kiel: Gänserettung in Kiel

0.0 00 Kiel (ots) – Die Berufsfeuerwehr rückte heute morgen um 8.30 Uhr als Gänseretter aus. Besorgte Anwohner in der Fabrikstraße hatten hoch über den Dächern ein Gänsepaar mit Küken entdeckt und das Kieler Tierheim informiert. Doch in solchen Fällen wird die Feuerwehr um Amtshilfe gebeten. Als die Beamten der […]