POL-KI: 150427.1 Kiel: Festnahme nach Transporter-Diebstahl

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Freitagmorgen wurde in der Feldstraße ein Transporter eines Paketzustellers gestohlen, wenige Stunden später fiel dem Sohn der Halterin der Wagen auf der Bundesstraße 404 auf, so dass er ihn verfolgte. Der 28-Jährige Fahrer wurde festgenommen, sein Beifahrer flüchtete.

Der 37-Jährige bemerkte den Citroen Jumper gegen 15:30 Uhr auf der B 404 in Höhe der Abfahrt Kronsburg und verfolgte den Wagen bis in die Diedrichstraße, wo er den Wagen stoppen konnte. Während der Beifahrer flüchtete, konnte er den Fahrer bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der 28 Jahre alte Tatverdächtige ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und ein Drogenvortest ergab positive Werte auf Amphetamine, THC und Exctasy. Weiter wurde eine geringe Menge Marihuana bei ihm aufgefunden. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen, nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Nach seinem Beifahrer wird aktuell gefahndet.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.