POL-KI: 150421.1 Kiel: Zwei 15-Jährige vermisst

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) -

Seit vergangenem Freitag fahndet die Polizei nach den beiden 15 Jahre alten Mädchen Michelle Sievers und Yve Angelique Anders aus Kiel. Die beiden Freundinnen dürften sich nach bisherigen Erkenntnissen gemeinsam an einem noch unbekannten Ort aufhalten. Die Kriminalpolizei bittet Medien und Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche.

Michelle Sievers wurde zuletzt am Abend des 15. April gesehen, Yve Angelique Anders am Abend des 16. April. In beiden Fällen wurden die Vermisstenanzeigen am 17. April bei der Polizei erstattet. Da die zwei Jugendlichen Bezüge in den Stadtteil Gaarden haben, ist es wahrscheinlich, dass sie sich dort aufhalten. Hinweise auf eine Straftat liegen der Polizei nicht vor.

Wer Hinweise zum Aufenthaltsort der beiden machen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.