POL-KI: 150414.2 Kiel: Fußgängerin von PKW erfasst

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Dienstagmittag ist eine 76 Jahre alte Fußgängerin auf der Holtenauer Straße im Bereich der Arkaden von einem PKW erfasst und schwer verletzt worden. Die Frau kam in ein Krankenhaus.

Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei betrat die Frau gegen 12:15 Uhr die Fahrbahn zwischen geparkten Fahrzeugen, so dass ein Autofahrer, der in Richtung Innenstadt fuhr, nicht mehr rechtzeitig abbremsen konnte und die 76-Jährige erfasste. Nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort kam die Frau mit Verdacht auf einen Knochenbruch, HWS und Schock zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Die polizeilichen Ermittlungen, um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren, dauern an.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-KI: 150416.1 Kiel: Festnahme nach Motorraddiebstahl

0.0 00 Kiel (ots) – Am 15.04.15 werkelte ein 28-jähriger auf einem Parkplatz an einem Motorrad herum und deckte dieses beim Anblick einer Polizeistreife schnell mit einer Plane ab. Beim näheren Hinsehen stellten die Beamten fest, dass das Motorrad am späten Nachmittag des Vortrages entwendet worden war. Der 28-jährige wurde […]