POL-KI: 150330.9 Kiel: Versuchter Raub in Preetz – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Am 28. März kam es gegen 21:30 Uhr im Mühlenaupark in Preetz zu einem versuchten Raub.

Zwei Männer hatten eine 36-jährige Frau angesprochen und zur Herausgabe ihrer mitgeführten Sachen aufgefordert.

Sie trat sofort die Flucht mit ihrem E-Bike an und konnte den beiden Tatverdächtigen entkommen.

Die beiden männlichen Personen werden als groß, schlank und dunkel bekleidet beschrieben. Ihre Oberteile waren mit Kapuzen versehen.

Die Kriminalpolizei Plön hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen des Vorfalls. Wer den Vorfall gesehen hat oder Hinweise zur Identität des Täters geben kann, sollte sich mit den Ermittlern unter 04522-5005201 in Verbindung setzen.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-KI: 150330.11 Kiel: Demonstration mit 3.000 Teilnehmern verlief ohne Störungen

0.0 00 Kiel (ots) – Die am 30.03.2015 in Kiel durch das Bündnis “Das ist unsere Stadt – die Kiel Region ist weltoffen!” durchgeführte Demonstration mit anschließender Kundgebung verlief friedlich und ohne Störungen. In der Spitze folgten ca. 3.000 Menschen dem Aufruf der Veranstalter. Neben sich im Rahmen haltenden Verkehrsbehinderungen […]