POL-KI: 150310.3 Kiel: Motorradfahrer übersehen: Einsatz für den Rettungshubschrauber

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Gestern kam es gegen 14:45 Uhr in Hohwacht, Schöne Aussicht, zu einem Zusammenstoß zwischen einem Mercedes-Benz Viano und einer Yamaha R1.

Der 41-jährige Fahrer des Viano übersah beim Abbiegen auf die K 45 in Richtung Kaköhl den herannahenden Biker. Es kam zu einem Zusammenstoß.

Dabei wurde der 33 Jahre alte Motorradfahrer auf ein Feld geschleudert und zog sich mehrere Brüche zu.

Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik nach Kiel geflogen.

Beamte der Polizei-Zentralstation Lütjenburg fertigten einen umfangreichen Unfallbericht. Der Unfallfahrer wird sich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten müssen.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.