POL-KI: 150310.1 Kiel / Schwentinental: 79-Jähriger vermisst

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel / Schwentinental (ots) -

Seit Montagnachmittag wird der 79 Jahre alte Martin Mielke aus Elmschenhagen vermisst. Die Polizei bittet Medien und Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung.

Herr Mielke verließ gegen 16 Uhr mit seinem Fahrrad sein Wohnhaus im Elmschenhagener Rönner Weg und wollte nach Schwentinental fahren. Als der dort nicht angekommen war und auch nicht zurück an seine Wohnanschrift in Elmschenhagen zurückgekehrt war, meldete seine Ehefrau ihn in der Nacht von Montag auf Dienstag als vermisst.

Im Laufe des Abends meldeten sich unabhängig voneinander zwei Zeugen bei der Polizei, denen ein Mann, auf den die Beschreibung passt, in Höhe Reuterkoppel und Weinbergsiedlung aufgefallen war. Er konnte dort allerdings nicht angetroffen werden. Aktuell werden Suchhunde eingesetzt.

Der Vermisste heißt mit vollen Namen Martin Gerhard Walter Mielke, ist etwa 180 cm groß, kräftig gebaut und hat graue Haare. Er ist vermutlich mit einer hellen Winterjacke, einer dunklen Cordhose und karierter Schirmmütze bekleidet. Bei seinem Fahrrad handelt es sich um ein graues Modell mit Tiefeinstieg.

Wer Angaben zum Verbleib des Mannes machen kann, wird gebeten, über 110 oder 0431 / 160 3333 die Polizei zu informieren.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.