POL-KI: 150112.1 Kiel: Fahrraddieb festgenommen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Polizisten des 3. Reviers haben Freitagnachmittag einen Mann festgenommen, der zuvor sechs Fahrräder gestohlen hatte. Der 43-Jährige kam ins Polizeigewahrsam.

Einer Zeugin fiel der Mann Freitag gegen 16:30 Uhr in der Straße Tonberg auf, nachdem er dort mehrfach neuwertige Fahrräder abgestellt hatte, offenbar um diese später gesammelt abzutransportieren. Nachdem die Räder zunächst sichergestellt wurden, gelang es den eingesetzten Polizisten im Rahmen der Fahndung gegen 17:30 Uhr den Tatverdächtigen in der Lauenburger Straße festzunehmen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft verblieb er zur Verhinderung weiterer Straftaten über Nacht im Polizeigewahrsam.

Die Eigentümer der sichergestellten Fahrräder konnten bislang nicht ermittelt werden. Betroffene werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 1310 mit dem 3. Polizeirevier in Verbindung zu setzen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.