POL-KI: 141126.2 Altenholz (Kreis Rendsburg-Eckernförde): Großbrand in Ladenzeile – Brandstiftung (Folgemeldung zu: 141126.1)

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Altenholz (Kreis Rendsburg-Eckernförde) (ots) – Ursächlich für den Großbrand in einer Ladenzeile in Altenholz-Stift ist nach derzeitigem Ermittlungsstand Brandstiftung. Die Schadensumme liegt in Millionenhöhe.

Kurz nach Beginn der Löscharbeiten wurden die ersten polizeilichen Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache begonnen. Bereits am frühen Vormittag wurde während der laufenden Löscharbeiten die Brandstelle durch Brandermittler des zuständigen Kommissariats 11 der Kriminalpolizei Kiel aufgesucht. Bis in den späten Nachmittag hinein waren die Ermittler mit der Spurensuche und -sicherung vor Ort beschäftigt.

Die ersten Ermittlungsergebnisse lassen den Schluss zu, dass von Brandstiftung auszugehen ist.

Nähere Einzelheiten können im Hinblick auf die laufenden Ermittlungen derzeit nicht gegeben werden.

Harald Höpcke

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.