POL-KI: 141119.1 Kiel: Überfall mit Schusswaffe auf Gaststätte – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Gegen 05:45 Uhr wurde eine Gaststätte in der Straße Wall überfallen. Der Täter zwang die Kellnerin unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe ihrer Geldbörse. Anschließend flüchtete er unerkannt.

Die Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief erfolglos.

Bei dem Täter soll es sich nach Zeugenangaben um einen ca. 30 Jahre alten Mann handeln, der etwa 180 cm groß und dunkelhaarig ist. Zur Tatzeit war er mit einem Rollkragenpullover, einer verwaschenen Jacke sowie einer dunklen Hose bekleidet. Insgesamt wirkte das Äußere des Mannes ungepflegt.

Die Ermittler des Kommissariats 13 suchen Zeugen des Vorfalls. Zeugen oder Hinweisgeber sollten sich mit den Ermittlern unter 0431- 160 3333 in Verbindung setzen.

Harald Höpcke

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.