POL-KI: 141016.1 Kiel: Versuchter Raub auf Pizzaboten

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Mittwochabend haben drei unbekannte Täter versucht einen Pizzaboten im Mühlenweg zu berauben. Sie wurden jedoch bei der Tat gestört und flüchteten ohne Beute.

Der Lieferant traf gegen 22 Uhr an der angegebenen Anschrift im Mühlenweg 112 ein und wurde dort von den drei Tätern aufgefordert, Bargeld herauszugeben. Sie setzten zudem Reizgas ein. Eine Bewohnerin des Hauses verließ in diesem Moment zufällig das Haus, woraufhin die drei die Flucht ergriffen. Eine anschließende Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb jedoch ohne Erfolg.

Bei den Tätern soll es sich um junge Männer handeln. Einer der drei soll etwa 18 Jahre alt, ca. 165 cm groß sein, dunkle Haare und dunkle Kleidung getragen haben. Vermutlich sind sie mit einem Opel Corsa älteren Baujahrs geflüchtet.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 entgegen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.