POL-KI: 141010.2 Kiel: Kradfahrer nach Unfall in Lebensgefahr

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Ein 17 Jahre alter Fahrer eines Kleinkraftrads ist Donnerstagabend in Mettenhof gestürzt und hat sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Nach Angaben von Unfallzeugen hatte der Jugendliche gegen 21:15 Uhr versucht, einen PKW rechtsseitig am Skandinaviendamm zu überholen und geriet hierbei gegen den Bordstein. Anschließend verlor er die Kontrolle über sein Krad und prallte gegen eine Straßenlaterne.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.