POL-KI: 140930.4 Bothkamp: Bezirksrevier führte Geschwindigkeitsmessung auf L 49 durch

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Bothkamp (ots) – Beamte des Kieler Bezirksreviers haben Montag im Zeitraum zwischen 12 und 16 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung auf der Landesstraße 49 bei Bothkamp durchgeführt. Insgesamt wurden 857 Fahrzeuge im Bereich der Tempo 70 Zone gemessen, 91 waren zu schnell. Einem Fahrer wurde zudem der Konsum von THC nachgewiesen.

Unrühmlicher Spitzenreiter der Kontrolle war ein 51 Jahre alter Fahrer eines Ford, der mit 137 km/h geblitzt wurde. Seinen Führerschein wird er für zwei Monate abgeben müssen, darüber hinaus erwartet ihn eine Geldbuße in Höhe von EUR 440,- sowie drei Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei. Ein anderer Fahrer wurde mit 121 km/h geblitzt, ihn erwarten ein einmonatiges Fahrverbot, ein Bußgeld von EUR 160,- sowie zwei Punkte in Flensburg.

Weiterhin fiel den Polizisten ein 19-jähriger Fahranfänger auf, der unter dem Einfluss von THC am Steuer seines Wagens saß. Eine Blutprobe wurde entnommen, sowie eine Anzeige und ein Bericht an die zuständige Führerscheinstelle wurden geschrieben.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.