POL-KI: 140905.1 Löptin: Bundesstraße 404 nach Unfall voll gesperrt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Löptin (ots) – Freitagmittag musste die Bundesstraße 404 in Höhe Löptin nach einem Unfall für rund 30 Minuten voll gesperrt werden. Gegen 12 Uhr stieß ein Motorradfahrer mit einem entgegenkommenden Kleintransporter zusammen. Der Kradfahrer wurde unter dem Wagen eingeklemmt, zog sich allerdings nur leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme war die Fahrbahn bis 12:30 Uhr voll gesperrt, gegen 13 Uhr waren die polizeilichen Maßnahmen am Unfallort beendet.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.