POL-KI: 140828.1 Plön: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Plön (ots) – Bereits in der Nacht von vergangenem Freitag auf Samstag ist es in der Plöner Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Fahrerflucht gekommen. Die Polizei konnte das Fahrzeug bereits ermitteln, ist allerdings noch auf der Suche nach dem Fahrer.

Gegen 04:40 Uhr kam der Fahrer oder die Fahrerin eines schwarzen Ford Focus Kombi in Höhe der Hausnummer 11 von der Fahrbahn ab, beschädigte hierbei ein Geländer auf einer Länge von ungefähr zehn Metern und verursachte einen Sachschaden von rund 5.000 Euro. Ein Zeuge beobachtete, wie der Wagen anschließend flüchtete und in die Straße Gänsemarkt abbog.

Bei dem Unfall blieb allerdings das Kennzeichen zurück, so dass die eingesetzten Beamten des Plöner Reviers leichtes Spiel hatten, um den Halter ausfindig zu machen. Dieser kommt nach bisherigem Stand der Ermittlungen allerdings nicht als Unfallfahrer in Frage. Nun werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Fahrer/Fahrerin machen können. Personen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04522 / 5005 142 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.