POL-KI: 140818.1 Plön: Griff in die Ladenkasse – zwei Täter flüchtig

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Plön (ots) – In Plön griffen am Samstagabend kurz vor Ladenschluss zwei Täter in einem Discounter in die geöffnete Kasse und flüchteten anschließend mit einem silberfarbenen Opel Omega.

Gegen 20:50 Uhr bezahlten die Männer an der Kasse eine Flasche Mineralwasser. Kaum hatte die Kassiererin die Geldschublade geöffnet, griff einer der Männer hinein und nahm einen geringen Geldbetrag in Scheinen heraus. Anschließend liefen beide Männer aus dem Geschäft.

Ein Zeuge konnte noch beobachten, dass die Männer mit einem silberfarbenen Opel Omega älteren Baujahrs von dem Parkplatz auf die B430 fuhren und in Richtung Ascheberg flüchteten. Die beiden Männer sollen nach Zeugenangaben etwa 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank und osteuropäischen Aussehens sein. Einer der Männer soll eine auffällige Narbe auf der linken Wange haben.

Eine sofort mit mehreren Streifenwagen eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

Hinweise zu dem Opel Omega oder den Männern nimmt das Polizeirevier Plön, 04522-5005142, entgegen.

Harald Höpcke

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-KI: 140818.3 Preetz: Polizei sucht Zeugen nach Handy-Diebstahl

0.0 00 Preetz (ots) – Bereits in der Nacht vom 05. auf den 06. August hat ein Unbekannter einer 35-Jährigen im Bereich des Spreewaldweges das Handy gestohlen. Die Preetzer Polizeibeamten suchen nun nach Zeugen des Vorfalls. Nach eigenen Angaben habe die Geschädigte gegen 01 Uhr im unbefestigten Teil des Weges […]