POL-KI: 140811.5 Kiel: Nach Sturz schwer verletzter Motorradfahrer

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Ein in Kiel auf der Eckernförder Straße in Höhe des Nordmarksportfelds aus bislang unbekannter Ursache gestürzter Motorradfahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befuhr der 39-jährige mit seinem Motorrad die linke Fahrspur der Eckernförder Straße in Richtung Suchsdorf. Etwa in Höhe des Nordmarksportfelds stürzte er auf die Fahrbahn. Hierbei erlitt er lebensgefährliche Verletzungen und wurde in die Universitätsklinik Kiel verbracht. Zur Ermittlung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen, der auch das Motorrad untersuchen wird.

Der Verkehrsunfalldienst hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die etwas zum Unfallhergang sagen könne, sich unter der Telefonnummer 0431-1601503 zu melden.

Harald Höpcke

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.