POL-KI: 140811.2 Kreis Plön: Zwei schwere Unfälle überschatten Wochenende

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kreis Plön (ots) – Bei zwei schweren Verkehrsunfällen im Kreis Plön kam am Sonntag eine Person ums Leben, vier Personen wurden schwer und zwei leicht verletzt.

Um 04:50 Uhr wollte der Fahrer eines aus Richtung Schwentinental kommenden Daimler-Benz auf der B202 in Höhe Hohneichen wenden. Während des Wendemanövers ging nach Angaben der Fahrzeuginsassen der Motor aus und ließ sich trotz mehrfacher Versuche nicht wieder starten. Ein in Richtung Schwentinental fahrender Citroen fuhr gegen den quer auf der Straße stehenden Pkw. Der 25-jährige Beifahrer in dem Daimler-Benz verstarb noch an der Unfallstelle, der 25-jährige Fahrer und eine 28-jährige Mitfahrerin wurden schwer verletzt. Der 61-jährige Fahrer des Citroen wurde ebenfalls schwer verletzt. Alle Verletzten wurden in die Uni-Klinik Kiel gebracht. Zur Untersuchung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen, der auch den beschlagnahmten Daimler-Benz untersuchen wird. Die B202 wurde nach vier Stunden wieder für den Verkehr freigegeben.

Um 17:30 Uhr kam auf der B430 in Höhe Hollmoorskamp ein in Richtung Ascheberg fahrender VW Passat aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einem Baum. Der 33-jährige Familienvater wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt und konnte durch die Feuerwehr erst nach zwei Stunden schwer verletzt geborgen werden. Er wurde umgehend mit einem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik gebracht. Seine 31-jährige Frau und der einjährige Sohn befanden sich ebenfalls in dem Pkw, wurden aber glücklicherweise nur leicht verletzt und in der Sana-Klinik in Eutin behandelt.

Harald Höpcke

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.