POL-KI: 140808.2 Kiel: Schnelle Festnahme nach Einbruch in Doppelhaushälfte

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Am Freitagvormittag wurden im Kieler Stadtteil Wellingdorf zwei Männer durch einen Zeugen beobachtet, die nach einem Einbruch in eine Doppelhaushälfte in einen Park flüchteten.

Im Zuge der sofort mit mehreren Streifenwagen durchgeführten Fahndung wurden in dem Park wenige Minuten später zwei Tatverdächtige durch Beamte des 4. Polizeireviers festgenommen. Bei der anschließenden Durchsuchung der Männer wurde Beute aus dem Einbruch und Einbruchswerkzeug gefunden. Unumwunden räumte einer der Tatverdächtigen noch in dem Park seine Tat ein.

Die 34 und 37 Jahre alten Männer sind polizeibekannt und wurden nach ihrer Festnahme dem Polizeigewahrsam zugeführt. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei Kiel vorgenommen und dauern noch an.

Harald Höpcke

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.