POL-KI: 140724.2 Lutterbek: Fünf Verletzte bei Unfall auf Bundesstraße 502 (Folgemeldung zu 140724.1)

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Lutterbek (ots) – Bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge gegen 10:20 Uhr auf der Bundesstraße 502 zwischen Lutterbek und Barsbek sind insgesamt fünf Personen verletzt worden. Der 81-jährige Unfallverursacher schwebt in Lebensgefahr. Die Bundesstraße war bis etwa 12 Uhr voll gesperrt.

Nach bisherigem Erkenntnisstand der Polizei erlitt der 81 Jahre alte Mann vermutlich einen Schwächeanfall und geriet so in den Gegenverkehr, wo er mit einem mit vier Personen besetzten Wagen zusammenstieß. Der 81-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen und musste an der Unfallstelle reanimiert werden. Drei Insassen des gerammten Wagens erlitten leichte Verletzungen, eine Frau kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.