POL-KI: 140630.2 Rastorf: Unfall mit Schweinelaster

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Rastorf (ots) – Am 29.06.14, um 14:30 Uhr ist es am Rastorfer Kreuz zu einem Unfall mit einem Schweinetransporter gekommen. Der aus Rumänien stammende LKW-Fahrer hatte vermutlich auf Grund zu hoher Geschwindigkeit in der Abfahrt von der B 202 auf die L 211 in Richtung Preetz die Kontrolle über seinen mit 95 Schweinen beladenen Sattelzug verloren und ist umgekippt. Der Fahrer selbst blieb unverletzt. Allerdings verendeten 50 Tiere, bzw. mussten noch vor Ort von einem angeforderten Veterinär notgeschlachtet werden. Die restlichen Tiere wurden auf einen Ersatztransporter verladen. Die verendeten Schweine wurden durch das angeforderte THW abtransportiert. Das Rastorfer Kreuz musste für die Bergungs- und Aufräumarbeiten für rund vier Stunden gesperrt werden.

Silke Manthey

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.