POL-KI: 140624.1 Kiel: Feuer durch Abbrennen von Unkraut

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Am 23.06.14, um 13:51 Uhr meldete die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Kiel ein Feuer im Kieler Stadtteil Ellerbek. Beim Abbrennen von Unkraut war ein Baum in Brand geraten, der neben einem Mehrfamilienhaus stand. Personen wurden nicht verletzt, jedoch ist Schaden am Gebäude entstanden.

Vermutlich auf Grund der Trockenheit und des böigen Windes ist es beim Abbrennen von Unkraut zu einem Brand eines Baumes gekommen, der in unmittelbarer Nähe zu einem Mehrfamilienhaus stand. Die Bewohner waren zu keinem Zeitpunkt in Gefahr, allerdings wurde durch das Feuer das Gebäude in Mitleidenschaft gezogen. Zur Schadenshöhe konnten bisher keine Angaben gemacht werden.

Die Kriminalpolizei Kiel hat die Ermittlungen aufgenommen.

Silke Manthey

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.