POL-KI: 140620.1 Kiel: 14 Garagen in der Alten Lübecker Chaussee aufgebrochen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sind auf einem Garagenhof in der Alten Lübecker Chaussee 24a insgesamt 14 Garagen aufgebrochen worden. Nach bisherigem Stand wurde nur ein Autoradio aus einem zuvor aufgebrochenen Peugeot entwendet.

Einer der Geschädigten informierte die Polizei Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr, als ihm die aufgebrochenen Tore der Garagen aufgefallen waren. Gegen 20 Uhr am Abend zuvor seien diese noch nicht beschädigt gewesen. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen meldete sich ein Zeuge und teilte den Beamten mit, dass er gegen 23:45 Uhr drei Personen auf dem Garagenhof beobachtet habe, dem allerdings keine Bedeutung zugemessen hätte. Es soll sich um dunkel gekleidete, etwa 20 Jahre alte Personen vermutlich osteuropäischer Herkunft handeln.

Zeugen, die ebenfalls Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 1352 mit der Polizeistation Hassee in Verbindung zu setzen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.