POL-KI: 140619.2 Kiel: Jugendliche Rollerdiebe festgenommen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Polizisten des 2. Reviers haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwei Jugendliche festgenommen, die zuvor versucht hatten, einen Motorroller zu stehlen. Ein mitgeführtes Fahrrad der Jungs war ebenfalls gestohlen.

Ein Zeuge informierte gegen 02:10 Uhr die Polizei, als ihm drei Personen auffielen, die sich an einem Roller in der Nähe des Ratsdienergartens zu schaffen machten. Als das Trio den Zeugen bemerkte, traten sie zu Fuß die Flucht an. Im Rahmen der Fahndung trafen Beamte des 2. Reviers am Martensdamm auf zwei 17-Jährige, auf die die Beschreibung passte. Einer der beiden führte ein Fahrrad mit sich, welches sich bei der Überprüfung als gestohlen herausstellte. Der dritte Täter konnte unerkannt flüchten. Die beiden vorläufig festgenommenen Jugendlichen wurden im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen ihren Eltern übergeben.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.