POL-KI: 140610.4 Kiel: Tankbetrüger festgenommen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Samstagabend haben Beamte des 3. Reviers einen Tankbetrüger festgenommen, der zuvor an einer Tankstelle seinen Wagen betankt hatte und ohne zu bezahlen weggefahren war. Der 26-Jährige war zudem alkoholisiert.

Mitarbeiter der Tankstelle in der Ringstraße informierten gegen 22:55 Uhr die Polizei, nachdem der Fahrer des Audi 80, an dem keine Kennzeichen angebracht waren, das Gelände ohne Bezahlung verlassen hatte. Im Rahmen der Fahndung stoppten die Beamten den Wagen am Rondeel, nachdem dieser zuvor eine rote Ampel nicht beachtet hatte, und nahmen beim Fahrer Alkoholgeruch wahr. Ein Test erbrachte einen Wert von knapp einem Promille, so dass eine Blutprobe zur genauen Bestimmung des Wertes angeordnet wurde.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.