POL-KI: 140605.1 Kiel: Zwei junge Männer nach Einbruch in Apotheke festgenommen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Die Polizei hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwei 24 und 25 Jahre alte Männer festgenommen, die in eine Apotheke am Elmschenhagener Bebelplatz eingebrochen waren. Beide sitzen aktuell noch im Polizeigewahrsam.

Zeugen meldeten den Einbruch gegen 2 Uhr, nachdem ihnen Poltergeräusche aufgefallen waren. Die herbeigeeilten Beamten mehrerer Reviere umstellten das Gebäude und betraten die Räumlichkeiten mit einem Diensthund, der die beiden Einbrecher stellen konnte. Sie ließen sich anschließend widerstandslos festnehmen. Beide sind der Polizei hinreichend bekannt, der 25-Jährige wurde erst vor kurzem aus der Haft entlassen.

Zurzeit sitzen die beiden Tatverdächtigen noch im Polizeigewahrsam, die Kriminalpolizei prüft derzeit, ob sie auch noch für weitere Straftaten in Frage kommen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.