POL-KI: 140604.2 Kletkamp: Zwei Schwerverletzte nach Unfall

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kletkamp (ots) – Mittwochmittag ist ein Wagen in Kletkamp aus bislang unbekannter Ursache gegen einen Baum gefahren. Beide Insassen des Fahrzeugs mussten mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht werden.

Gegen 13 Uhr befuhr eine 77-Jährige die Straße Schoolbrook in Kletkamp, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Baum. Die Fahrerin wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Ihr Beifahrer und sie kamen mit diversen Knochenbrüchen in Krankenhäuser nach Kiel und Eutin.

Als erste vor Ort waren sechs Polizeibeamte aus dem Neumünsteraner Bereich, die ein von der PDAFB in Eutin organisiertes Fahrtraining absolvierten und zufällig auf die Unfallstelle zukamen. Sie übernahmen die Erstversorgung des verletzten Ehepaars, bis die Rettungskräfte eintrafen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.