POL-KI: 140602.2 Kiel: Professionelle Hanfplantage in Wohnung entdeckt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Bei einem Einsatz der Feuerwehr wegen eines Wasserschadens wurde Sonntagnachmittag eine große Hanfplantage in einer Wohnung in der Wik entdeckt. Der 24-jährige Mieter hatte die komplette Wohnung zur Aufzucht der Pflanzen genutzt.

Nachdem aus der Wohnung in der Projensdorfer Straße Wasser lief, öffnete die Berufsfeuerwehr gegen 17:20 Uhr die Tür und entdeckte die Plantage. Die Beamten des 1. Polizeireviers stellten anschließend rund 90, teilweise über zwei Meter große, Cannabis-Pflanzen und dazugehöriges Equipment sicher. Der Mieter wurde in seiner regulären Wohnung unweit der Plantage angetroffen und vorläufig festgenommen. Nach Anzeigenaufnahme und erkennungsdienstlicher Behandlung wurde der polizeilich bislang unbekannte Mann wieder entlassen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.