POL-KI: 140528.1 Kiel: Mann bei Wohnungsbrand verstorben

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Am frühen Mittwochmorgen ist es in einem Mehrfamilienhaus in Pries zu einem Wohnungsbrand gekommen, bei dem ein Mann zu Tode kam. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Gegen 05:45 Uhr bemerkten Zeugen das Feuer in der Wohnung im dritten Obergeschoss des Hauses im Wilhelm-Raabe-Weg und informierten Polizei und Feuerwehr. Während der Löscharbeiten wurde die Leiche eines Mannes entdeckt. Vermutlich handelt es sich um den 52 Jahre alten Mieter der Wohnung. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei bezüglich der Identität des Mannes dauern an. Zur Bestimmung der Todesursache wird der Mann in der Kieler Rechtsmedizin untersucht.

Zur Brandursache können derzeit keine Angaben gemacht werden. Die Wohnung brannte vollständig aus. Die übrigen Wohnungen des Mehrfamilienhauses blieben jedoch weitgehend unversehrt, so dass die Mieter nach kurzer Zeit wieder zurück in ihre Wohnungen konnten.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.