POL-KI: 140515.3 Laboe: Mutmaßlicher Leergutdieb festgenommen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Laboe (ots) – Zwei Beamte der Polizeizentralstation Schönberg haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag einen mutmaßlichen Leergutdieb in Laboe festgenommen. Derzeit wird geprüft, ob der Mann auch für weitere gleichartige Diebstähle in Frage kommt.

Nach diversen Diebstählen von Pfandflaschen vom umzäunten Außengelände eines Laboer Betriebs in der Vergangenheit bestreiften die Schönberger Polizisten den Bereich nun verstärkt. In der heutigen Nacht fiel ihnen gegen 02:40 Uhr ein Radfahrer auf, der eine leere Getränkekiste mit sich führte. Bei der anschließenden Kontrolle konnte der 74-Jährige nicht glaubhaft erklären, woher die Kiste stammt. Die Beamten versuchen nun zu ermitteln, ob er auch für weitere ähnlich gelagerte Diebstähle in Frage kommt.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.