POL-KI: 140514.1 Plön: Suchaktion nach 80-Jährigem auf dem Trammer See

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Plön (ots) – Seit Dienstagnachmittag wird ein 80-Jähriger vermisst, der mit seinem Ruderboot zum Angeln auf den Trammer See gefahren ist. Das Boot wurde bereits gefunden, die Suchmaßnahmen nach dem Mann laufen derzeit auf Hochtouren.

Angehörige meldeten den Touristen aus Nordrhein-Westfalen Dienstag gegen 18 Uhr als vermisst, nachdem dieser nicht zur verabredeten Zeit von einem Angelausflug zurückgekehrt war. Beamte der Polizeizentralstation Plön entdeckten wenig später das Boot am Ufer des Sees. Zusammen mit Angehörigen der Feuerwehr und einem Hubschrauber wurde das Gebiet bis Einbruch der Dunkelheit ohne Erfolg nach dem Mann abgesucht. Heute Morgen wurden die Maßnahmen wieder aufgenommen, aktuell sind unter anderem Polizeitaucher aus Eutin im Einsatz. Die DLRG unterstützt die Beamten ebenfalls.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.