POL-KI: 140512.1 Kiel: Jugendlicher nach diversen Sachbeschädigungen an PKW festgenommen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Ein 16-Jähriger wurde Samstagabend festgenommen, nachdem er in Hassee zahlreiche geparkte Fahrzeuge durch Tritte beschädigt hatte. Bislang nahm die Polizei 15 Anzeigen auf.

Zeugen fiel der Jugendliche gegen 22:15 Uhr in der Gärtnerstraße auf, da er immer wieder Außenspiegel der dort geparkten Wagen abtrat und Scheibenwischer sowie Kennzeichen abriss. Beamte des 2. Reviers konnten ihn wenig später festnehmen und zur Dienststelle verbringen. Der 16-Jährige war deutlich alkoholisiert und wurde nach Abschluss der Maßnahmen seinen Eltern übergeben.

Bislang stellten die Polizisten insgesamt 15 beschädigte Fahrzeuge im Bereich der Gärtnerstraße und der Rendsburger Landstraße fest. Fahrzeughalter, deren Wagen ebenfalls beschädigt wurden und die dies noch nicht zur Anzeige gebracht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 1352 bei der Polizeistation Hassee zu melden.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.