POL-KI: 140508.2 Kiel: 26-Jähriger mit Schussverletzung in Klinik eingeliefert / Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist ein 26-Jähriger mit einer nicht lebensbedrohlichen Schussverletzung in ein Kieler Krankenhaus eingeliefert worden. Der Mann kann kaum Angaben zum Sachverhalt machen, daher sucht die Kriminalpolizei nach eventuellen Zeugen der Tat.

Gegenüber der Polizei gab er zu Protokoll, dass er gegen Mitternacht am Schwedendamm mit einer mehrköpfigen Personengruppe in Streit geraten sei. Daraufhin habe einer der Männer auf ihn geschossen. Eine Absuche nach Spuren am Schwedendamm blieb jedoch erfolglos, so dass die Polizei derzeit nicht ausschließt, dass die Tat auch im weiteren Umkreis stattgefunden haben könnte.

Personen, die Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.