POL-KI: 140414.4 Kiel: Gaststätte überfallen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Sonntagabend haben drei unbekannte Täter eine Gaststätte in der Gaardener Iltisstraße überfallen und die Tageseinnahmen geraubt. Eine anschließende Fahndung verlief negativ, die Polizei sucht nach Zeugen.

Gegen 23:50 Uhr betraten drei vermummte Personen die Gaststätte und bedrohten die allein anwesenden Angestellten. Nachdem ihnen die geforderten Tageseinnahmen ausgehändigt wurden, flüchteten sie durch die Gazellestraße in Richtung Ostring / Preetzer Straße. Die Täter sollen 25 bis 30 Jahre alt sein. Einer der Drei war etwa 190cm groß und trug helle Kleidung. Seine beiden Komplizen waren etwa 170cm groß und jeweils dunkel gekleidet. Alle sollen akzentfreies deutsch gesprochen haben.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen schweren Raubes und sucht nach Zeugen. Wer Angaben zur Tat beziehungsweise den Tätern machen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 mit der Kripo in Verbindung zu setzen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.