POL-KI: 140404.2 Kiel: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Miriam Fricke

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) -

Die Polizei fahndet aktuell öffentlich nach der seit dem 27. März als vermisst gemeldeten 15-jährigen Miriam Fricke. Das Mädchen soll sich nach Erkenntnissen der Kriminalpolizei im Kieler Stadtgebiet aufhalten. Bis vor zwei Tagen bestand zwischen ihr und Bekannten regelmäßiger Kontakt via eMail, der dann allerdings abbrach.

Die Schülerin ist 165cm groß und trägt ihre kinnlangen Haare aktuell an einer Seite kurz geschoren. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens war eine Seite rötlich-lila gefärbt. Der Meldung ist ein Bild, welches Miriam noch mit ihrer alten Frisur zeigt, angehängt.

Personen, die Miriam Fricke sehen bzw. gesehen haben oder Angaben zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 bei der Kripo zu melden oder den Notruf 110 zu wählen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.