POL-KI: 140317.2 Kiel: Festnahme nach Graffiti Schmierereien

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Dank eines Zeugenhinweises haben Beamte des 4. Polizeireviers am Sonntagabend drei Jugendlichen vorläufig festgenommen. Diese hatten zuvor die Hauswand einer Kindertagesstätte mit Graffiti beschmiert.

Kurz vor 18.00 Uhr teilte ein Zeuge der Polizei mit, dass er drei Personen dabei beobachtet hatte, wie diese in der Bielenbergstraße in Kiel Gaarden eine Hauswand besprühten. Nur wenige Minuten später nahmen die Beamten zwei 16 Jahre alte und einen 17 Jahre alten Jugendlichen noch am Tatort vorläufig fest. In einer mitgeführten Sporttasche befanden sich noch mehrere Spraydosen.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnten die Jugendlichen in Begleitung der zwischenzeitlich informierten Eltern die Wache des 4. Polizeireviers wieder verlassen und werden sich in einem späteren Verfahren zu verantworten haben.

Bernd Triphahn

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.