POL-KI: 140221.6 Kiel: Angriff auf Joggerin in Düsternbrook

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Gestern Mittag ist es im Stadtteil Düsternbrook zu einem gewalttätigen Angriff auf eine junge Frau gekommen. Die Betroffene erlitt dabei nicht unerhebliche Verletzungen, zwei Täter entkamen unerkannt. Das Motiv der Tat ist noch unklar, die Kripo sucht nun dringend nach Zeugen.

Gegen 11.50 Uhr war die Kielerin im Zuge einer Joggingtour auf dem Düsternbrooker Weg in Richtung Norden unterwegs. Als sie sich in Höhe des Karolinenweges befand, griffen zwei maskierte männliche Personen die Läuferin aus einem Gebüsch heraus mit Schlagstöcken und einem Messer an. Nach einer kurzen Attacke ließen die Täter von ihrem Opfer ab und entfernten sich in unbekannte Richtung. Nach dem Vorfall begab sich die Geschädigte zuerst nach Hause und von dort aus zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Da die Ermittler der Kripo bisher keinerlei Hinweise auf die Täter und ihr Motiv erlangen konnten, bitten sie Zeugen, sich dringend bei der Kripo unter der Telefonnummer 0431/160-3333 oder unter dem Polizeiruf 110 zu melden. Dieser Aufruf gilt insbesondere dem Fahrer eines weißen PKW, der zur Tatzeit am Tatort vorbei gefahren sein soll.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.