POL-KI: 140218.2 Dannau: Unfall aufgrund von extremer Straßenglätte

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Dannau (ots) – Am gestrigen Morgen ist eine junge Frau in Dannau aufgrund von Winterglätte von der Fahrbahn abgekommen und verunfallt. Sie zog sich Verletzungen zu, an ihrem Wagen entstand erheblicher Sachschaden.

Um kurz vor 08.00 Uhr befuhr die aus dem Kreis Plön Stammende die Landesstraße 55 aus Dannau kommend in Richtung Neukirchen. Kurz hinter dem Ortsausgang Dannau geriet der Fiat der Frau aufgrund von Straßenglätte ins Schleudern und nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach auf dem dortigen Geh- und Radweg liegen.

Ein auf den Unfall zu kommender LKW-Fahrer eilte der Verunglückten zu Hilfe und barg sie aus dem Autowrack. Mit Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule kam die 18-Jährige in ein Krankenhaus.

An ihrem neuwertigen Fahrzeug entstand ein Totalschaden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.