POL-KI: 140217.8 Blekendorf: Schwerverletzte nach Unfall in Blekendorf

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Blekendorf (ots) – Sonntagmittag ist eine Frau mit ihrem Auto aus noch ungeklärter Ursache auf der Bundesstraße 202 verunglückt. Die 57-Jährige erlitt schwere Verletzungen, an ihrem Wagen entstand Totalschaden.

Gegen kurz nach 12 Uhr war die Betroffene in Begleitung ihres Mannes auf der Bundesstraße 202 aus Richtung Lütjenburg in Richtung Kaköhl unterwegs. In Höhe der Ortschaft Blekendorf geriet sie ausgangs einer leichten Rechtskurve aus unklarer Ursache von der Fahrbahn ab und driftete auf die Bankette, wo sie frontal gegen einen Baum prallte. Die Fahrerin, die nach derzeitigem Stand nicht angeschnallt war, erlitt schwere Verletzungen und kam nach einer notärztlichen Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Ihr Beifahrer kam mit dem Schrecken davon, an dem Unfallwagen entstand ein Totalschaden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.