POL-KI: 140213.4 Kiel: Unbekannte entwendeten mehrere PKW-Katalysatoren

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch entwendeten unbekannte Täter mehrere Katalysatoren von geparkten Fahrzeugen im Kieler Stadtteil Mettenhof.

Ein ungewöhnlicher Fall von Fahrzeugteilen-Diebstahl beschäftigt derzeit die Beamten der Polizeistation in Kiel-Mettenhof. An gleich fünf im Stadtteil geparkten Fahrzeugen haben Unbekannte die Katalysatoren entwendet. Dabei haben der oder die Täter nach ersten Ermittlungen mit Hilfe eines Kettenrohrschneiders die Auspuffrohre vor und hinter dem Katalysator durchtrennt. Durch diesen sauberen Schnitt ist es möglich, den Katalysator später wieder in einem Fahrzeug zu verbauen. Möglichweise hatten es die Täter auf bestimmte Fahrzeugtypen abgesehen. Betroffen waren zwei Ford Galaxy, ein VW Sharan, ein Daimler Benz und ein Peugeot 206. Über die Höhe des entstandenen Schadens können noch keine Angaben gemacht werden.

Die Polizeistation in Mettenhof hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen um Hinweise. Wer im Zusammenhang mit der Tat verdächtige Personen oder auffällige Beobachtungen im Göteborgring, Osloring oder im Malmöweg gemacht hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0431-160 1372 zu melden oder den Polizeiruf 110 zu wählen.

Bernd Triphahn

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.