POL-KI: 140206.3 Kiel: Gestohlenes Navigationsgerät bei Online-Auktionshaus eingestellt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Nachdem in der Nacht von Sonntag auf Montag der Wagen eines 26-Jährigen in Gaarden aufgebrochen wurde, fand dieser das gestohlene Navigationsgerät bei einem Online-Auktionshaus wieder und informierte die Polizei. Die Beamten konnten das Gerät wenig später sicherstellen und den Diebstahl aufklären.

Nach kurzer Recherche war der Anbieter, ein 18-Jähriger Kieler, ermittelt und konnte durch Kriminalbeamte aufgesucht werden. Das gestohlene Navigationsgerät wurde hierbei sichergestellt und konnte unter anderem anhand der individuellen Seriennummer eindeutig dem Geschädigten zugeordnet werden. Der 18-Jährige konnte jedoch nachweisen, dass er das Navi zuvor von einem polizeilich hinreichend bekannten 37 Jahre alten Mann gekauft und anschließend zum Verkauf im Internet angeboten hat. Gegen den 18-Jährigen wurde ein Verfahren wegen Hehlerei, gegen den 37-Jährigen ein Verfahren wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall eingeleitet.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.