POL-KI: 140131.1 Kühren: Unfall aufgrund von Straßenglätte

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Donnerstagmorgen ist eine Verkehrsteilnehmerin in Kühren aufgrund von Eisglätte von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mit ihrem Fahrzeug überschlagen. Die Frau erlitt leichte Verletzungen und kam in ein Krankenhaus.

Kurz nach 7 Uhr befuhr die 22-Jährige den Wahlstorfer Weg aus Richtung Wahlstorf kommend in Richtung Kührsdorf. In einer leichten Rechtskurve verlor sie aufgrund von Winterglätte die Kontrolle über ihr Auto, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Auf dem Dach liegend kam der Wagen schließlich zum Stillstand. Die aus dem Kreis Plön Stammende konnte sich selbst aus dem Fahrzeuginneren befreien. Ein hinzu gekommener Verkehrsteilnehmer kümmerte sich um die Verunglückte und alarmierte die Polizei. Mit einem Rettungswagen kam die junge Frau schließlich leicht verletzt in ein Krankenhaus.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

POL-KI: 140131.2 Kiel: Zeugen nach Containerbrand gesucht

0.0 00 Kiel (ots) – In der Nacht zu heute ist es im Stadtteil Garden zu einem Brand von mehreren Abfallcontainern gekommen. Die Kripo Kiel hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie schließt eine Brandstiftung nicht aus und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Gegen 01.30 Uhr alarmierten mehrere Anrufer die Polizei, […]