POL-KI: 140124.6 Schwentinental: Zeugen nach vermutlicher Trunkenheitsfahrt gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Schwentinental (ots) – Die Beamten der Polizeizentralstation Schwentinental sind aktuell auf der Suche nach Zeugen, die Freitagmorgen eine vermutliche Trunkenheitsfahrt beobachtet haben.

Angestellte eines Lebensmitteldiscounters in der Lütjenburger Straße informierten gegen 9:10 Uhr die Polizei, nachdem ihnen eine betrunkene Kundin aufgefallen war, die offenbar mit ihrem Wagen zu dem Markt gelangt war. Bei Eintreffen der Beamten war die Dame nicht mehr vor Ort, wohl aber das auf sie gemeldete Fahrzeug. Die hellgrüne Mercedes Benz C-Klasse wies frische Unfallschäden auf, unter anderem war das Vorderrad der Beifahrerseite platt.

Die merklich alkoholisierte 51-jährige Halterin wurde anschließend an ihrer Wohnanschrift in Schwentinental angetroffen, bestritt jedoch, vor kurzem gefahren zu sein. Die Polizisten sind daher auf Zeugen angewiesen, die Angaben darüber machen können, wer das auffällige Auto um ca. 9 Uhr vom Wohngebiet Reuterkoppel bis hin zum Parkplatz des Lebensmittelmarkts gefahren hat. Hinweise bitte unter der Rufnummer 04307 / 82 360 an die Polizei Schwentinental.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.