POL-KI: 140123.1 Bellin / Kreis Plön: Schwerer Verkehrsunfall auf B 202

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Bellin / Kreis Plön (ots) –

Mittwochnachmittag sind auf der Bundesstraße 202 zwischen Seekrug und Bellin drei Fahrzeuge zusammengestoßen. Vier Personen kamen anschließend in Krankenhäuser. Die Bundesstraße war rund 45 Minuten voll gesperrt.

Gegen 16:10 Uhr geriet der 51 Jahre alte Fahrer eines Nissan aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem Seat zusammen. Der Seat schleuderte aufgrund des Zusammenstoßes in einen entgegen kommenden Skoda. Während der Nissan-Fahrer, sowie sein 21 Jahre alter Beifahrer und der 54-jährige Fahrer des Skoda leichte Verletzungen erlitten, kam der 39 Jahre alte Seat-Fahrer mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

An allen drei Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Bundesstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme bis etwa 17 Uhr voll gesperrt, es entstand teils erheblicher Rückstau in beide Fahrtrichtungen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

POL-KI: 140123.3 Kiel: Zwei Tatverdächtige nach Überfall in Wohnung in Haft

0.0 00 Kiel (ots) – Das Amtsgericht Kiel hat Haftbefehle gegen zwei 21-Jährige erlassen, denen vorgeworfen wird, am 12. Januar einen 19 Jahre alten Bekannten überfallen und beraubt zu haben. Den Ermittlungen der Kriminalpolizei zufolge hielt sich der 19-jährige Geschädigte in der Wohnung eines der Tatverdächtigen in der Harriesstraße auf, […]