POL-KI: 140102.1 Kiel: Geplante Strukturveränderungen im Kreis Plön – Polizeidirektion Kiel lädt zur Pressekonferenz ein

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel / Kreis Plön (ots) – Seit etwa einem Jahr hat sich eine mehrköpfige Arbeitsgruppe der Polizeidirektion Kiel mit dem Thema “Strukturelle Veränderungen” im Kreis Plön beschäftigt.

Über die Ergebnisse hat der Behördenleiter Thomas Bauchrowitz im Dezember 2013 bereits die Kolleginnen und Kollegen in einer Dienstversammlung informiert.

In einem weiteren Schritt lädt jetzt die Polizeidirektion Kiel interessierte Medienvertreter zu einer Pressekonferenz am

Dienstag, 07.01.2014 um 14.00 Uhr bei der Polizeidirektion Kiel in die Gartenstraße 7

ein.

Um Anmeldungen bis Montag, 06.01.2014, unter der Telefonnummer 0431 – 160-2012 wird gebeten.

Bernd Triphahn

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.