PAUL McCARTNEYs Ecce cor meum im Kieler Schloss live

Datum der Veranstaltung: 7. April 2013 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Das 3. Extrakonzert der Reihe CON SPIRITO offeriert ein ganz besonderes Konzerterlebnis, denn Paul McCartneys Crossover-Oratorium Ecce cor meum gibt es in dieser Aufführung nicht nur zum Hören, sondern die Kieler Philharmoniker luden für dieses interaktive Konzertprojekt engagierte Laien zum Mitsingen und Mitspielen im Orchester ein. Hinsichtlich der Mitsing-Events der letzten Jahre (erinnert sei hier zum Beispiel an die Aufführung von Orffs Carmina Burana in der Spielzeit 2008/09) bedeutet diese Konzertform sogar noch eine Erweiterung bzw. eine weitere Steigerung.

Das diesjährige Werk – Ecce cor meum – gilt als das »klingende Glaubensbekenntnis « eines der größten Künstler der Popgeschichte. Zudem ist es bereits das vierte Werk McCartneys, das in einem ungemein spannenden Stilmix die Stärken der klassischen Musik mit denjenigen der Popmusik zu vereinen weiß.

Darüber hinaus begeistert dieses Oratorium vor allem durch seinen Reichtum an eingängigen Melodien und die spezielle Mischung aus mitreißenden und anrührenden Passagen. Ein Oratorium, das in seinen hymnischen Höhepunkten Musik als »den Weg zum Licht« preist, Musik als einen Weg, um die Herzen zu öffnen: Ecce cor meum (Siehe, mein Herz). Es könnte kaum eine schönere Einladung zum miteinander Musizieren und Musik erleben geben.

Solistin: Susan Gouthro (Sopran)
Knabenchor der Chorakademie am Konzerthaus Dortmund
Teilnehmer des Mitsing-Mitspiel-Konzerts
Philharmonisches Orchester Kiel
Dirigent: Georg Fritzsch

7. April 2013 ab 11 Uhr
Kieler Schloss

Karten (0431) – 901 901

Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Location jetzt noch besser vor und profitieren auch von der Beliebtheit von Kiel-Szene. Tragen Sie sich ein im neuen und unser bestes Branchenverzeichnis für Kiel!