Kurzfristmieten und die Verfügung von Gästewohnungen

Add to Flipboard Magazine.
kielszene

(Werbung) – Viele Besitzer von Eigenheimen nutzen die Möglichkeit, die sich im Zusammenhang von Kurzfristvermietungen ergeben können. Vor allem die temporäre Zugewinnmöglichkeit darf nicht unterschätzt werden. Zwar hat man in den letzten Jahren verstärkt ein politisches Auge auf diese Art von Vermietungen geworfen, dennoch gibt es auch heute noch zahlreiche Angebote, die sich damit auseinandersetzen können. Es kann eine Möglichkeit geboten werden, dass man sich auf langfristige Vermietungen stürzt. Dennoch muss man realistisch die Auswirkungen betrachten, die man auf einem Verlust und Gewinn Rechnung zu Buche schreiben kann.

Foto: von Hans Braxmeier auf Pixabay

Kurzfristvermietung als Push-Faktor für diverse Losungen

Diese Form der Vermietung wird auf längere Sicht selbst dann mehr Mieterträge erschaffen können, wenn man die Wohnung nur zur Hälfte der monatlich nutzbaren Zeit an Gäste aus dem In- und Ausland vermieten kann. Eine Langfristmiete wird in wesentlich geringerem Ausmaß die Möglichkeit zu einer vollständigen Nutzungsgewohnheit bringen können. In vielerlei Hinsicht ergeben sich aber auch Herausforderungen, wenn man sich für die Kurzfristmiete entscheidet. Dabei muss man davon ausgehen, dass die Mieter auch nur sehr kurzfristig als Mieter vorhanden sind. Man mietet sich vielleicht für ein oder zwei Tage in der Wohnung ein und schafft damit auch Fragen, die sich vor allem mit einer bequemen Zutrittsmöglichkeit ergeben wird. Gäste könnte man zwar die Wohnungstüre von einem dort ansässigen Portier öffnen lassen, dennoch erscheint auch hier kein sicheres Zeichen im Sinne eines klaren Clusters.

Elektronische Schließsysteme – Zutritt zur Wohnung auf Basis moderner Digitaltechnik

Was die Zutrittssysteme betrifft, so entscheiden sich immer mehr Vermieter für ein elektronisches Zutrittssystem. Dieses System lässt es auch zu, dass man die Türe bequem mit einer Karte oder mittels Zugriffes auf eine App öffnen kann. Sie bietet dadurch auch ausreichend Möglichkeit für die sorgenfreie Zutrittskontrolle zur Wohnungseinheit. Ein RFID Schließzylinder bietet viele Vorteile gegenüber klassischen Schlosssystemen. Der wichtigste Vorteil liegt für den Nutzer darin, dass man keinen Schlüssel mehr benötigt. Man kann auf Basis individueller Schlüssel-Chips selbst einen Zutritt ermöglichen. Die Funktionsweise ist simpel, weil sie meist mit einer Zahlenkombination funktioniert. Der Platz in diesem Artikel reicht nicht aus, um auf alle Aspekte und Kriterien beim Kauf einzugehen. Ebenso gibt es nicht nur ein Modell, sondern es gibt unterschiedliche Modelle.

Nächster Beitrag

POL-KI: 200804.1 Kiel: Radfahrer verstorben - Polizei sucht Zeugen

5.0 02 Kiel (ots) – Samstag kam ein 67 Jahre alter Radfahrer auf der Schwentinebrücke zu Fall. Der Mann verstarb Montag im Krankenhaus. Da die Umstände des Sturzes unbekannt sind, sucht die Polizei nach Zeugen.   Eine Frau entdeckte gegen 18:45 Uhr den am Boden liegenden Mann auf dem Radweg […]