Klassik in Kiel: Bach trifft neue Musik

Datum der Veranstaltung: 10. - 11. April 2013 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Neue Wege gehen, um junge Menschen für klassische Musik zu interessieren, das ist eines der Ziele der Musikfreunde Kiel und ihrer Stiftung. Am 10. Und 11. April werden sich dazu die Schweizer Komponistin und Geigerin Helena Winkelman sowie der Pianist Caspar Frantz den Fragen der Schülerinnen und Schülern der Kieler Gelehrtenschule und des Gymnasium Wellingdorf stellen. Abends ist dann jeweils um 19 Uhr in einem öffentlichen Konzert ein spannendes Programm mit Violinsonaten von Bach und eigenen Kompositionen von Helena Winkelman – von ihr selbst moderiert – zu hören.
Der Dialog über die Jahrhunderte hinweg liegt Helena Winkelman besonders am Herzen; stets aufgeschlossen für Neues, findet man dennoch auch barocke Strukturen in ihren Werken.
Hat sie als Interpretin einen anderen Blick auf Bach? Erleben Sie ein tolles Werkstatt-Projekt, nicht nur für junge Menschen!

Foto: Presse Helena Winkelman

Sonderkonzert: Bach trifft neue Musik
Mi, 10. 04. 2013, 19.00 Uhr, Kieler Gelehrtenschule
Do, 11.04. 2013, 19.00 Uhr, Gymnasium Wellingdorf

Johann Sebastian Bach:
Sonate h-Moll für Violine und b. c. BWV 1014

Johann Sebastian Bach:
Sonate A-Dur für Violine und b. c. BWV 1015

Helena Winkelman:
Gravitation 1 und Chaconne für Violine Solo

Helena Winkelman, Violine
Caspar Frantz, Klavier (Soloist in residence)

Karten: Normalpreis 5,- € / 3,- € für Schüler und Studenten
unter 0431-901 901 (Theater Kiel) oder 0431-149 01 24 (Musikfreunde) oder www.musikfreunde-kiel.de, sowie bei allen VV-Stellen in Kiel und 1 Stunde vor Beginn an der Abendkasse.

PM: Verein der Musikfreunde e.V. in Kiel

Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Location jetzt noch besser vor und profitieren auch von der Beliebtheit von Kiel-Szene. Tragen Sie sich ein im neuen und unser bestes Branchenverzeichnis für Kiel!